Aktuelles

                                                          Wuppertal, den 24.11.2020

Notbetreuung

Liebe Eltern,

wie Sie unserem Schulbrief (Kopie in der Tasche Ihres Kindes) entnehmen konnten, wird am 21. und 22.12.20 keine Schule sein, weil die Weihnachtsferien wegen der Pandemie eher beginnen. Wir bieten eine Notbetreuung an. Es kann jedoch sein, dass wir diese Notbetreuung nicht jahrgangsbezogen organisieren, sondern dass sich aus personellen Gründen 2 Jahrgänge mischen. Es findet während dieser Zeit kein Unterricht statt.

 

Wann haben Sie ein Recht auf Notbetreuung?

Die Antwort finden Sie auf der Seite des Ministeriums:

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten/

 

Falls Sie ein Anrecht auf die Notbetreuung haben: Wie lange wird mein Kind betreut?

„Der zeitliche Umfang der Notbetreuung richtet sich nach der allgemeinen Unterrichtszeit an den genannten Tagen. Die Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern, die auch sonst an Ganztags- und Betreuungsangeboten teilnehmen, umfasst diesen Zeitrahmen.“ (Vorgabe des Ministeriums)

 

Wo finde ich den Antrag und bis wann muss ich ihn einreichen?

Falls Sie die Notbetreuung an den beiden Tagen benötigen, stellen Sie den Antrag bitte bis zum 4.12.2020, da wir planen müssen. Anträge, die zu spät eingereicht werden, können wir wahrscheinlich nicht berücksichtigen.

Sie finden das Antragsformular auf unserer Homepage unter "Formulare" und unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

 

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und alles Gute!

Im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Babette Teichmann, Schulleiterin

                                                    Wuppertal, den 20.11.2020

 

Liebe Eltern des 4. Jahrgangs,

aufgrund des hohen Infektionsgeschehens konnten wir den Informationsabend zum Thema "Weiterführende Schulen" nicht wie geplant durchführen.

Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Bei Fragen stehen Ihnen die Klassenlehrerinnen und -lehrer gerne zur Verfügung.

Bitte schauen Sie in regelmäßigen Abständen auf die Homepages der weiterführenden Schulen; dort erhalten Sie detaillierte Informationen zum Anmeldeverfahren. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Babette Teichmann, Schulleiterin und Christina Klotz, Konrektorin

                                                  Wuppertal, den 20.11.2020

Klima-Adventskalender

 

Liebe Mercklinghauser Kinder,

 

ab dem 01.12.2020 öffnet der Klima-Adventskalender des Kinder- und Jugendmuseums EnergieStadt jeden Tag ein Türchen für euch! Es wird viele tolle Ideen geben, wie ihr die Adentszeit spannend, gemütlich und erlebnisreich verbringen könnt. Und das Tolle daran ist, dass mit allen Aktionen auch das Klima geschützt wird. Lasst euch überraschen!

 

Mit diesem Link kommt ihr auf das Padlet des Museums und somit auch zu dem Adventskalender:

https://padlet.com/naturgut_ophoven/3sf4vgh58rmcakuv

 

Viel Spaß!

                                   Wuppertal, den 17.11.2020, 11.30 Uhr

Liebe Eltern,

für uns alle ist die jetzige Zeit sehr herausfordernd. Man weiß nicht genau, wie alles weitergehen wird, welche Entscheidungen getroffen werden und was das für unser Leben dann bedeuten wird.

Uns als Schule ist wichtig, dass Sie folgendes wissen: Wir geben immer so schnell wie möglich alle Informationen, die Sie brauchen weiter. So war es zum Beispiel vor kurzem: Das Gesundheitsamt rief sonntags am Nachmittag an, um zu informieren, welche Klassen ab sofort in Quarantäne zu gehen haben. Innerhalb weniger Minuten wurde die Anweisung des Amtes an die Klassenlehrkräfte weitergegeben, die wiederum die Eltern informierten. Wir bemühen uns sehr, transparent zu sein. Dabei sind wir aber im Moment sehr häufig auf die Anweisungen des Ministeriums, des Schulamtes, des Gesundheitsamtes oder anderer Ämter angewiesen. Aufgrund der dortigen Arbeitsbelastung oder noch ausstehenden Entscheidungen dauert es manchmal länger und bei uns allen ist Geduld gefragt. Wir als Schule dürfen in bestimmten Bereichen nicht handeln, ohne eine Anweisung dazu erhalten zu haben. Manchmal haben wir zwar eine Ahnung, dass es zu einer Anweisung kommen könnte. Dann werden zum Beispiel schon einmal vorsorglich Materialien für das Distanzlernen mitgegeben. Aber handeln dürfen wir erst, wenn es offiziell wird.

Trotz unserer Bemühungen wächst unter einigen Eltern die Unzufriedenheit. Wir gehen davon aus, dass dies auch durch die angespannte Situation zurzeit verstärkt wird. Wir möchten Sie bitten, mit dafür zu sorgen, dass der Schulfrieden erhalten bleibt. Bitte beachten Sie auch unbedingt unsere „Goldenen Whatsapp-Gruppenregeln“. Diese finden sich hier auf der Homepage. Wenn wir zusammenhalten und freundlich miteinander umgehen, vertrauensvoll mit den Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammenarbeiten, werden wir möglicherweise sogar gestärkt aus dieser Krise gehen.

Wir danken allen, die Frieden schaffen und erhalten!

Herzliche Grüße

Das Kollegium der Grundschule Mercklinghausstraße

                                              Wuppertal, den 17.11.2020, 11 Uhr

 

Liebe Eltern der Klasse 1b und 4a,

laut Aussage des Gesundheitsamtes findet am Donnerstag hier in der Schule während der Schulzeit die Testung der Kinder und der Lehrkräfte, die in Quarantäne waren, statt. Wir werden es in der Schule so organisieren, dass die Kinder mit einer Lehrkraft in kleinen Gruppen zur Testung gehen.

Ich gehe davon aus, dass das Gesundheitsamt Sie anschließend über das Testergebnis informieren wird. Manchmal läuft die Information jedoch über mich. Sie können sicher sein, dass wir die Informationen dann schnellstmöglich weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Herzliche Grüße im Namen des Kollegiums

Babette Teichmann

Liebe Eltern der Klasse 4a und Klasse 1b,

Ihr Kind steht ja bis zum kommenden Montag, dem 16.11.2020 unter Quarantäne.

Aufgrund der Überlastungssituation im Gesundheitsamt steht bis jetzt kein Termin für die Testung fest. Sobald es Informationen dazu gibt, werden diese an Sie weitergegeben. Ihr Kind darf nach der Quarantäne in die Schule kommen, auch wenn es bis dahin nicht getestet wurde.

Das Gesundheitsamt gab mündlich folgenden dringenden Hinweis: Dies gilt jedoch nur, wenn Ihr Kind 48 Stunden vor Ende der Quarantäne ohne Corona-Symptome ist. Das bedeutet, dass Ihr Kind heute Abend, Samstagabend, gesund sein muss. Sollte Ihr Kind aber Symptome bekommen, schicken Sie es bitte in keinem Fall am Dienstag in die Schule.

Das hier unten veröffentlichte Schreiben des Gesundheitsamtes ist an Sie gerichtet und wurde heute Morgen hier auf die Homepage geladen.

Nun hoffen wir, dass wir ab Dienstag wieder ganz normal in den Unterricht starten können.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende und alles Gute!

Herzliche Grüße im Namen des Kollegiums

Die Schulleitung

                                                       Wuppertal, den 14.11.2020

 

Liebe Eltern der Klasse 1b und der Klasse 4a,

anbei finden Sie das Schreiben des Gesundheitsamtes mit allen wichtigen Informationen bzgl. der Quarantänezeit Ihres Kindes. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Kollegium der Grundschule Mercklinghausstraße

 

 

                                        überarbeitet am 9.11.2020

Liebe Eltern,

sowohl in der Klasse 1b als auch in der Klasse 4a ist ein Kind mit Corona infiziert worden. Daher hat das Gesundheitsamt heute folgendes verfügt:

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1b und 4a stehen bis einschließlich 16. November unter Quarantäne. Sie dürfen das Haus nicht verlassen:

Ausnahme: Wir teilen Ihnen mit, wann Ihr Kind zur Testung in die Schule kommen muss.

Alle anderen Kinder müssen in die Schule kommen, wenn sie gesund sind. Bitte lassen Sie Ihr Kind aber unbedingt zuhause, wenn es Symptome zeigt (Halsschmerzen, Fieber, Husten,...). Dies wurde noch einmal sehr deutlich vom Gesundheitsamt gesagt.

Da am 2.11.2020, als die beiden infizierten Kinder das letzte Mal in der Schule waren, mehrere Lehrkräfte in den beiden Klassen unterrichtet haben, diese nun auch unter Quarantäne stehen und zusätzlich noch Lehrkräfte krank sind, müssen in dieser Woche einige Klassen in den Distanzunterricht gehen. Einige Klassen müssen also an folgenden Tagen zuhause bleiben:

 

Montag: Klasse 3b

Dienstag und Mittwoch: Klasse 3a

Montag und Dienstag: Klasse 4b

Mittwoch bis Freitag: Klasse 4c

 

Es tut uns sehr leid, weil wir wissen, dass es für Sie als Familie nicht leicht ist, mit diesen Situationen umzugehen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, Gesundheit und - trotz allem- Zuversicht.

Im Namen des Kollegiums

Babette Teichmann und Christina Klotz

 

                                               Wuppertal, den 06.11.2020

 

Liebe Eltern der Viertklässler,

die Anmeldetermine der weiterführenden Schulen entnehmen Sie der angefügten Datei. 

 

                                                     Wuppertal, den 06.11.2020

 

Liebe Eltern der Viertklässler,

 

anbei erhalten Sie Hinweise zum Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen (siehe Punkt 1: Übergang zu den weiterführenden Schulen Klasse 5).

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer/an die Klassenlehrerin Ihres Kindes. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Das Kollegium der Grundschule Mercklinghausstraße

Seiten

Menü